Malibu Institut für Hand- und Nagelpflege

Datenschutzerklärung

Was Sie wissen sollten

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck gespeichert werden.

Datenverarbeitung

In den Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

* Browsertyp/-version
* verwendetes Betriebssystem
* Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
* Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
* Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten dienen nur statistischen Zwecken, sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar, und eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Zur Web-Analyse benutzen wir Piwik. Auch diese statistischen Daten können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden.
Die IP-Adressen von Besuchern werden anonymisiert, indem die letzten zwei Bytes vor der Speicherung unkenntlich gemacht werden.
Wenn Sie Ihren Webbrowser auf »I do not want to be tracked« eingestellt haben (DoNotTrack ist eingeschaltet), um generell zu verhindern, dass Ihre Besuche von Statistik-Software erfasst werden, dann wird Piwik Ihre Besuche nicht verfolgen.
Um, davon unabhängig, manuell die Erfassung Ihres Besuches auf dieser Website zu unterbinden, entfernen Sie bitte das Häkchen aus dem unten stehenden Ankreuzfeld. Die Deaktivierung erfolgt durch ein Cookie, welches von Ihrem Browser gespeichert und bei folgenden Seitenaufrufen an den Server übermittelt wird. Wenn Sie Ihren Computerarbeitsplatz oder Ihren Browser wechseln, müssen Sie diesen Vorgang wiederholen.

 

Cookies

Für bestimmte Funktionalitäten dieser Website werden Cookies eingesetzt. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert und von Ihrem Browser ausgelesen werden. Sie enthalten keine persönlichen Daten und werden im Regelfall zu einem bestimmten Verfallsdatum automatisch wieder gelöscht.

E-Mails etc.

Naturgemäß werden Informationen gespeichert, die Sie selber an uns übermittelt haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern dienen nur dazu, die Kommunkation mit Ihnen zu ermöglichen.

Auskunftsrecht

Auf Anfrage nennen wir Ihnen gern schriftlich die über Sie gespeicherten Daten laut § 34 des Bundes­daten­schutz­gesetzes. Doch wie schon oben erklärt, sind statistische Daten sowieso keiner Person zuordenbar, und die Angaben, die Sie mir selber zugesandt haben, werden nur zum Zweck der Kundenbetreuung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.